Aus dem Landkreis Peine in die ganze Welt

HOFFMANN stellt Filter- und Kältelösungen für die Aufbereitung und Rückkühlung von Kühlschmierstoffen her. Unsere Stärke ist die individuell auf Ihre Bedürfnisse angepasste Fertigung der Filter- und Kühleranlagen unter einem Dach.

Überall dort, wo Zahnräder, Getriebe, Nockenwellen, Kurbelwellen oder Verdichter gefertigt werden kommt es auf den Mikrometer an! Optimal gereingter und gekühlter Kühlschmierstoff ist dabei eine Grundvoraussetzung.

Der Kühlschmierstoff, der in der Metallbearbeitung das Werkstück reinigt und kühlt, leistet dabei Schwerstarbeit. Feinster Abrieb und Wärme müssen im Kreislauf herausgefiltert und entzogen werden. Bei dieser Aufbereitung steht weltweit ein Name für höchste Qualität und Kundenzufriedenheit: HOFFMANN. Die HOFFMANN Maschinen- und Apparatebau GmbH in Lengede ist Marktführer in der Filtration von Schleiföl (KSS) beim Verzahnungsschleifen.

Es gibt kaum ein Getriebe für Windkraftanlagen, Nutzfahrzeuge, PKW und Schiffe in der Welt, das nicht mit Hilfe von HOFFMANN Filteranlagen feinst bearbeitet wurde. Jedes Jahr verlassen mehr als 500 nach Kundenwunsch gefertigte Filteranlagen die Werkshallen in Lengede und Broistedt, Tendenz steigend. Und nicht allein das: Jede Filteranlage ist bestückt mit einer Steuerung und einem Rückkühler aus eigener Fertigung. Die installierte Kälteleistung reicht dabei von 30 bis 1.200 kW mit Regelgenauigkeiten von bis zu ± 0,1°C. Diese Fertigungstiefe ist seit nun fast fünf Jahrzehnten ein entscheidender Wettbewerbsvorteil, der von Kunden und Anwendern in Deutschland, Europa, Ostasien, Brasilien und USA geschätzt wird. Um unsere Kunden stets vor Ort betreuen zu können, kooperieren wir mit Partnern weltweit. Dazu zählen insbesondere Servicepartner in Brasilien (Union Tecnologia), China (HOFFMANN Coolant Cleaners & Chillers Ltd.), Indien (Sovereign Tech) und den USA (Hoffmann Filter Corporation).